schliessen
Startseite
Über uns
Online-Live-Event
Vorstand
Programm
Projekte
Treffen/Kontakt
Intern
Herzlich Willkommen
beim Inner Wheel Club Unna


Hier finden Sie Neuigkeiten vom Inner Wheel Club Unna!

Unter anderem an diese Unnaer Schulen und Institutionen haben wir die Sorgenfresser verteilt:

Auch die Initiative "WeltOffen" mit Edith Wichmann erhielt Sorgenfresser.  Die Initiative bietet u.a. Hausaufgabenbetreuung/ Nachhilfe für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund an und setzt dabei die kuscheligen Sorgenfresser ein.

Link zur Initiative "WeltOffen"

Sonja Müller brachte Sorgenfresser an die Grilloschule

Sorgenfresser für die Grundschule am Friedrichsborn wurden überbracht von Dorothea Coen

Simone Kochtokrax brachte ein Paket Sorgenfresser an die Liedbachschule

Judith Westebbe überreicht Sorgenfresser an Till Knoche, Bereichsleiter Wohnen, Soziales und Senioren bei der Stadt Unna

Vanessa Haselhoff überreichte Sorgenfresser an die Schulleiterin der Sonnenschule in Unna-Massen

Auch die Schillerschule in Unna-Massen erhielt Sorgenfresser  (Link zu Bericht auf Homepage der Schule)

Bärbel Dunker brachte Sorgenfresser an die Nicolaischule (Link zu Bericht auf Homepage der Schule)

Gwendy Volkery überreichte Sorgenfresser an die Katharinenschule (Link zu Bericht auf Homepage der Schule)

Auch die Falkschule erhielt einen Karton voller Sorgenfresser
(Link zu Bericht auf Homepage der Schule)

500 Mal „Sorgenfresser-Hilfe“ für Kinder

Die „Aktion Sorgenfresser“ des Inner Wheel Clubs Unna (IWC) brachte in den vergangenen Tagen echte Freude an viele Grundschulen und zum Kinderschutzbund Unna. Die kleinen kuscheligen „Monster“, in die Kinder kleine Zettel mit ihren Sorgen und Wünschen verstecken können, wurden in großer Stückzahl – insgesamt über 500 Stück – an Schulleitungen und Lehrerinnen und Lehrer übergeben.

„Die Rückmeldungen haben uns so gerührt“ berichtet Clubpräsidentin Heidi Deppe. „Die Pädagogen berichteten uns, dass gerade die Kinder im Grundschulalter durch die oft wechselnde Situation mit Distanz- und Präsenzunterricht sowie dem Bewältigen des Home-Schoolings eine echte Last zu tragen haben.“ Die Sorgenfresser seien da eine tolle Unterstützung, um die Nöte der kleinen Schüler aufzugreifen und ihnen eine Hilfe zu geben, diese aufzuschreiben und – wenn sie mögen – auch später darüber zu sprechen.

Jede der acht Schulen wird die Sorgenfresser gezielt an die Kinder geben, erfuhr Heidi Deppe. „Manche Schulen machen daraus sogar ein eigenes Klassen- oder Schulprojekt, wo Kinder erfahren, dass es wichtig ist, über alles sprechen zu dürfen.“ Ebenso erhielt der Kinderschutzbund Unna Sorgenfresser für die Arbeit mit Kindern, die die kleinen Kuschelmonster gut benötigen.

Das Geld für diese große Aktion für Kinder in Unna war in einer besonderen Aktion gespendet worden: Auf Initiative von Clubpräsidentin Heidi Deppe und Incoming-Präsidentin Simone Kochtokrax hatte sich Wolfgang Patzkowsky Ende Februar mit dem Online-Live-Vortrag „Bleiben´se Mensch“ in den Dienst der guten Sache gestellt. „Das Event, bei dem konkret Sorgenfresser-Spenden gesammelt wurden, war so erfolgreich, dass wir jetzt wirklich viele Kinder unterstützen können“, freut sich Clubpräsidentin Heidi Deppe.

Wolfgang Patzkowsky und allen Spenderinnen und Spendern gilt daher der große Dank aller aktiven Mitglieder des IWC Unna.

4. Mai 2021

Clubpräsidentin Heidi Deppe (l.) übergibt die ersten Sorgenfresser an Andrea Schneider vom Ambulanten Kinderhospizdienst.

Online-Event bringt „Sorgenfresser-Hilfe“ zu den Kindern

„Patze begeistert – und der Inner Wheel Club ist begeistert“. So könnte man das beschreiben, was der Inner Wheel Club Unna in diesen ungewöhnlichen Zeiten unglaublich positiv erlebt. Auf Initiative von Clubpräsidentin Heidi Deppe und Incoming-Präsidentin Simone Kochtokrax hatte sich Wolfgang Patzkowsky Ende Februar mit dem Online-Live-Event „Bleiben´se Mensch“ in den Dienst der guten Sache gestellt.

Gleichzeitig zu seinem Vortrag wurde eine Spendeninitiative vom IWC gestartet. Geld sollte gesammelt werden, mit dessen Hilfe kleine Stoff-Sorgenfresser für Kinder zur Verfügung gestellt werden können. „Die Aktion war so erfolgreich, dass wir jetzt wirklich viele Bedürftige unterstützen werden“, freut sich Clubpräsidentin Heidi Deppe.

Und eines ist ihr besonders wichtig: „Ich möchte im Namen aller ganz besonders Wolfgang Patzkowsky für sein Engagement danken. Und allen Spenderinnen und Spendern, die durch ihre Großzügigkeit dieses Online-Event für uns zum Highlight des Jahres gemacht haben.“ An den Ambulanten Kinderhospizdienst konnten jetzt die ersten Sorgenfresser übergeben werden (Foto anbei). Für die weitere Verbreitung und Verteilung ist der IWC Unna in Kontakt mit dem Kinderschutzbund, Familientherapeuten und einigen Schulen.

1. ONLINE-LIVE-EVENT des Inner Wheel Clubs Unna ist erfolgreich gelaufen!

Eine tolle Resonanz erfuhren wir am 23.02.21 bei unserem 1. Online-Live-Event mit Wolfgang Patzkowsky. Über 500 Zuschauer verfolgten den Live-Stream aus der Tanzschule Kochtokrax.Wir freuen uns über eine tolle Spendensumme, die zusammengekommen ist!

   |   
   |   
   |